Warum Coaching oder RIT

Viele Kinder durchlaufen erfolglos eine Reihe an Therapien, Nachhilfestunden oder Förderunterrichten. Möglicherweise liegt die Ursache der Probleme auf anderer Ebene.

In Coaching und Reflexintegration versuche ich, die Basis vorhandener Schwierigkeiten aufzudecken. Unverarbeitete Erlebnisse (Blockaden) oder fehlende Strukturen im Gehirn (aktive Reflexe) können das Verhalten Ihres Kindes beeinflussen.

 

Im Coaching betrachte ich zusammen mit Ihrem Kind die vorliegenden Probleme aus Sicht des Kindes und lege mit ihm gemeinsam ein Ziel unserer Arbeit fest (z.B. ich gehe gerne zur Schule). In den folgenden Stunden werden wir über verschiedene Methoden die Ursachen der Probleme herausfinden, vorhandene Blockaden lösen und die Problematik aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Dabei stehen eine entspannte Atmosphäre und Spaß immer im Vordergrund. Mithilfe verschiedener Entspannungstechniken kann ihr Kind zur Ruhe kommen. Ich zeige ihm, wie es mit kleinen Tricks selbst in den Entspannungszustand gelangen kann und dadurch zum Beispiel leichter und schneller lernt.

 

Bei der Reflexintegration betrachte ich mit Ihnen zusammen die Entwicklung Ihres Kindes. Die Auswertung des Fragebogens gibt uns erste Hinweise, ob mögliche fehlende Verknüpfungen im Gehirn Ursache für die Probleme Ihres Kindes sein können. Häufig sind Kinder nicht „absichtlich“ zappelig oder unkonzentriert, sondern sie sind motorisch einfach nicht in der Lage dazu. Im Bewegungstraining erkläre ich Ihnen die Zusammenhänge zwischen bewussten und unbewusst ablaufenden Reaktionen Ihres Kindes. Ich zeige Ihnen kleine, einfache Übungen, mit denen aktive Reflexe integriert werden. Dadurch beeinflussen diese Reflexenicht mehr aktiv kompensiert werden und beeinflussen dadurch Ihr Kind im weiteren Leben nicht mehr.

 

Reflexintegration und Coaching können eine Möglichkeit sein, ADHS oder Schulprobleme zu durchbrechen. Bitte ziehen Sie diese Möglichkeiten in Betracht, bevor Sie Ihrem Kind die Diagnose ADHS oder Legasthenie bescheinigen lassen. Aktenkundige Befunde können Hürden im weiteren Lebenslauf Ihres Kindes bedeuten.

 

Falls Sie unsicher sind, ob ein Coaching oder eine Reflexintegration für Ihr Kind in Frage kommt, schauen Sie in den Fragebogen oder kontaktieren Sie mich.